CAL
spider

BETA

Nummerierung der Bundesgerichtsentscheide

Jeder Bundesgerichtsentscheid hat eine Nummer, welche aus Buchstaben und Zahlen besteht.
Dies sieht dann zum Beispiel so aus:
5
A
_
421/2020
Die
erste Zahl
steht für die entscheidende Abteilung und der darauf folgende
Buchstabe
für die Verfahrensart. Die
fortlaufende Nummer und die Jahreszahl
dienen der Kennzeichnung des einzelnen Geschäfts.
In unserem Beispiel ist die zweite zivilrechtliche Abteilung (
5
) zuständig und es handelt sich um eine Beschwerde in Zivilsachen (
A
). Die fortlaufende Nummer lautet
421/2020
.
Um auf der Seite des Bundesgerichts mehr über die Nummerierung zu erfahren, klicken sie hier.

Gross- und Kleinschreibung

Bei folgenden Anfragen liefert CAL nun das gleiche Resultat:
  • "VZertES" und "vzertes"
  • "StGB 112" und "stgb 112"
  • "Art. 13 BV" und "art. 13 bv"
  • "BGE 131 III 384" und "bge 131 iii 384"

Starten Sie die Kurzdemo (2 Minuten)

Was kann man CAL fragen?

  • Gesetz anzeigen, z.B. Strafgesetzbuch oder StGB
  • Erlassartikel anzeigen, z.B. Art. 112 StGB oder StGB 112
  • Publizierter Bundesgerichtsentscheid anzeigen, z.B. BGE 131 III 384
  • Erlassartikels in BGE suchen, z.B. BGE mit Art. 112 StGB oder BGE mit StGB 112
  • Suchbegriff in BGE suchen, z.B. BGE mit Sorgfaltspflichten
  • Auch für Urteile ab 2000 bestehen die gleichen Suchmöglichkeiten, z.B. Urteile ab 2000 mit StGB 112 oder Urteile ab 2000 mit Sorgfaltspflichten

Mobile Version

Zurück zum Dialogfenster
Zurück zum Resultatfenster

Kontakt

Eurospider Information Technology AG
Winterthurerstrasse 92 | CH-8006 Zurich
Tel +41 (0)43 255 25 25